MenüHomeBlogMagic

Git working with Tags

Um in Git eine Versionierung zu realisieren kann man mit Tags arbeiten, welchen einen bestimmten Commit mit einem lesbaren Text versieht.

So kann man im master langsam die Versionen nach oben zählen. Sollte der Tag weiterhin relevanz besitzen, weil z.B. die Version fest in einer anderen Bibliothek eingebaut ist und die neueren Versionen nicht mehr kompatibel sind, kann man von diesem Tag weg einen Branch anlegen und so Verbesserungen oder Bugfixes zu dieser Version hinzufügen, ohne den master zu bearbeiten.

Hier ein Beispiel wie man von einem Beispiel Git-Repository die Version 1.0.1.0 auschecken kann.

git clone git://server.domain/Repository.git
cd Repository
git checkout tags/1.0.1.0

Wenn man die tags vorher nicht kennt, kann man sich alle mit folgendem Befehl ausgeben lassen:

git tags -l
Permalink: https://adirmeier.de/Blog/ID_118
Tags: Blog, git, tagsvon am 2017-05-15