MenüHomeBlogMagic

RUN_CMAKE Projekt für Visual Studio

Wer öfter mit cmake zu tun hat kennt das Problem vielleicht.
Man fügt eine Datei zu den Sourcen hinzu und möchte diese automatisch in seinem Project drinnen haben.

Das funktioniert in CMAKE wunderbar, denn mit file(GLOB ...) kann man seine Sourcen automatisiert sammeln.
Jedesmal wenn cmake läuft wird so eine neue Datei erkannt und hinzugefügt.
Nun ist es aber so, dass bei IDEs, wie Visual Studio, CMAKE nicht automatisch läuft, denn das tut es ja nur wenn sich eine CMake-Datei selbst geändert hat. Bei diesen IDEs ist es nötig cmake noch einmal laufen zu lassen um neue Dateien zu erkennen.

Leider befindet sich in den cmake generierten kein Projekt was cmake noch einmal ausführen würde. Die meisten Projekte bieten dafür eine Batch an die wieder ausgeführt werden muss.

Da wir aber schon in einer mächtign IDE sind und auch ein mächtiges Programmierwerkzeug mit cmake besitzen, liegt es nahe einfach ein Projekt hinzuzufügen mit welchem sich cmake mit den letzen Einstellungen nochmal aufrufen lässt.

Dazu muss einfach folgendes Projekt zu den cmake projekten hinzugefügt werden:

add_custom_target(RUN_CMAKE
                  COMMAND cmake ARGS .)

set_property( TARGET RUN_CMAKE PROPERTY FOLDER "CMakePredefinedTargets")

Wie im nachfolgendem Bild gezeigt, lässt sich dann cmake mit einem einfach Build neu ausführen.

Run cmake in Visual Studio