MenüHomeBlogMagic

Raspbian SSH mit Keyboard aktivieren, ohne Monitor

Wer keinen Monitor zur Hand hat und trotzdem am Raspberry das SSH einschalten will um remote darauf arbeiten zu können, kann sich mit einer Tastatur behelfen um das SSH zu aktivieren.

Dazu muss bei einem frisch geflashten und gebootetem Raspbian wie folgt vorgegangen werden:

  • Booten
  • Ausreichend Zeit geben (mindestens eine Minute)
  • Jetzt folgende Befehle eintippen (Achtung englische Tastatur y=z)
    • sudo systemctl enable ssh
    • sudo systemctl start ssh

Wenn alles geklappt hat, ist der Raspberry nun per SSH erreichbar. Standard Benutzer ist pi und Passwort ist raspberry.

Wer Probleme hat die IP zu ermitteln, kann das ganz einfach per Wireshark machen:

  • Raspberry ohne Netzwerkkabel booten
  • Wireshark im selben Netzwerk starten
  • Filter auf bootp stellen
  • Netzwerkkabel in den Raspberry einstecken
  • Jetzt sollte im Wireshark ein DHCP-Offer Paket erscheinen in welchem dem Raspberry die IP zugewiesen wird.

Zeichenfolge bei einer Desktop-Installation

Dem Raspberry genügend Zeit geben um komplett zu booten.
Danach folgende Zeilen eingeben (# Ist ein Kommentar, bitte nicht eingeben):

STRG + ALT + F2   # Wechseln in das 2. Konsolenfenster
pi                # Benutzer eingeben
raspberry         # Passwort eingeben
sudo systemctl enable ssh  # SSH aktivieren
# Beim original raspbian wird bei sudo kein Passwort benötigt, sollte
# aber eines notwendig sein, dann jetzt eintippen!
sudo systemctl start  ssh  # SSH starten