MenüHomeBlogMagic

Dateien filtern mit ls

Des öfteren musste ich schon Dateien z.B. nach deren Endungen durchsuchen. Bei C/C++ zum Beispiel nach .c,.h und *.cpp.

Um dies nicht manuell machen zu müssen benutze ich zum Beispiel gerne ls.
Hier das C/C++ Beispiel:

ls *.{c,h,cpp}

Sehr praktisch ist es auch noch wenn man sich für jede Datei eine neue Zeile mit -1 ausgeben lässt:

ls -1 *.{c,h,cpp}

Unter Windows kann das z.B. mit Cygwin gemacht werden, oder man wendet ähnliche Mechanismen in der Powershell an.

Permalink: https://adirmeier.de/Blog/ID_349
Tags: Blog, dateien, linux, lsvon am 2020-12-14