MenüHomeBlogMagic

PHP - Facebook-Variablen im Query-String entfernen

Facebook verändert beim Empfehlen die Lilnks so um, dass facebook eigene Variablen hinten an den eigentlichen Link angehängt werden.

Da sich aber dann der Link ändert, stimmen auch die Zahlen unter Facebook, Twitter, google+ nicht mehr überein.

Um diesen Umstand zu umgehen, habe ich bei mir eine Weiterleitung eingerichtet, die den Query-String ab der ersten facebook-Variable löscht.

if( $c = strpos($_SERVER['QUERY_STRING'] , "&fb_action_ids")){
header ('HTTP/1.1 302 Found');
header ('Location: http://andreas-dirmeier.de/index.php?'.substr($_SERVER['QUERY_STRING'],0, $c));
die;
}

Permalink: https://adirmeier.de/Blog/ID_78
Tags: Blog, facebook, phpvon am 2012-08-23